ab 12.10.15 im iag.bochum ab 12.10.15 im iag.bochum

Qigong //LEITUNG: CHRISTIANE LEESTMANS  &  Tai Chi Chuan // LEITUNG: WERNER BROCH Dieses Jahr finden in den Herbstferien erneut 5-Tage-Kurse statt, die- je nach Angebot- in ihrer kompakten Art der Vertiefung oder auch …

Mehr erfahren
ab 03.09. / Do. 20.15- 21.45 Uhr ab 03.09. / Do. 20.15- 21.45 Uhr

LEITUNG: HARALD BERNDT // Für Einsteiger/innen und Meditationserfahrene // Grundlagen der Meditation und visuelle Meditationen (Visualisierungen, Traum- und Fantasiereisen). In dieser Kursreihe werden verbreitete Meditationsmethoden mit verschiedenen Themenschwerpunkten vorgestellt…

Mehr erfahren
Am 27.09. im iag.bochum Am 27.09. im iag.bochum

LEITUNG: OLAF SCHOLZ // An diesem Tag lernen die Teilnehmer/innen ihren Sprech- und Singapparat besser kennen und werden mithilfe einfacher Techniken erste Obertöne hervorbringen und in Einzelarbeit das bisherige Können erweitern. …

Mehr erfahren
Einführungskurs ab 23.10.15 Einführungskurs ab 23.10.15

LEITUNG: ROLF KLEIN / ANJA BECKER …Der Kurs führt in eine traditionelle buddhistische Meditationsübung ein, die in ihrer Grundform seit mind. 2500 Jahren praktiziert wird: Sitzen und die Aufmerksamkeit in …

Mehr erfahren
SA.31.10.15  im iag.bochum SA.31.10.15  im iag.bochum

INDIANISCHE UND SCHAMANISCHE LIEDER// LEITUNG: SONJA LEPPERS & OLAF SCHOLZ //In verschiedenen Kulturen wird Gesang in Ritualen und Zeremonien eingesetzt, um die Kräfte der Natur und des Geistes einzuladen, heilend wirksam zu werden. …

Mehr erfahren
SA.07.11. & SO.08.11.15 SA.07.11. & SO.08.11.15

LEITUNG: ANJA BUSCHMANN und HEIKE FROEDE //  „Das tut so gut!“ – Wertschätzung für mich und andere“ // Der  Schwerpunkt in diesem Seminar liegt auf dem wertschätzenden Umgang mit sich selbst …

Mehr erfahren
DONNERSTAGS DONNERSTAGS

LEITUNG: JEAN CHRISTOPHE PELLERIN // Die Feldenkrais-Methode schult die Fähigkeit, zu spüren, was für einen selbst gut und förderlich ist, und was nicht. Sie bietet oft unmittelbare Entlastung und führt schnell …

Mehr erfahren
DIENSTAGS&DONNERSTAGS DIENSTAGS&DONNERSTAGS

Gyrokinesis® ist ein Training für alle, die auf sanfte Weise ihre Koordination, Ausgewogenheit, Kraft und Beweglichkeit steigern wollen. Es ist ein wunderbarer Ausgleich für Menschen, die sich in ihrem Beruf …

Mehr erfahren
Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen!

Aktuelle Empfehlungen aus unserem Seminarangebot zeigen wir Ihnen in Rotation auf der Startseite, durch die Zahlen am unteren Rand der Grafik können Sie durch diese navigieren. Klicken Sie auf „Mehr …

Mehr erfahren
YOGA AM SAMSTAG - SPANNUNGSBÖGEN
YOGA AM SAMSTAG - SPANNUNGSBÖGEN
SA. 19.09.15

Die Seminare am Samstag bieten tiefere Einblicke in verschiedene Bereiche des Yoga und sind für Einsteiger/innen und Yogaerfahrene geeignet. Die intensive Beschäftigung mit Pranayama (Atemtechniken), mit einzelnen wichtigen Asanas und mit den Hintergründen des Übens bilden dabei die inhaltlichen Schwerpunkte der Seminare. Der Weg führt dabei über Anatomie, Physiologie und natürlich viel Praxis zu einem tieferen Verständnis für den eigenen Körper und seine Somatik..

||||ZUM SEMINAR
DER KÖRPER ALS GRÖSSTER VERBÜNDETER BEI DER TRAUMAHEILUNG
DER KÖRPER ALS GRÖSSTER VERBÜNDETER BEI DER TRAUMAHEILUNG
SA.31.10.2015
EINFÜHRUNG

Bei der TRE-Übungsreihe (Trauma Releasing Exercises) nach David Berceli – amerikanischer Bioenergetischer Analytiker und Traumatherapeut – handelt es sich um einen Ansatz der Traumaarbeit und –prävention der Bioenergetischen Analyse. Das Seminar wendet sich in erster Linie an Körpertherapeut/innen und Psychotherapeut/innen, ist aber auch offen für andere interessierte Berufsgruppen.

||||ZUM SEMINAR
GYROKINESIS® SAMSTAG
GYROKINESIS® SAMSTAG
SA.26.09.15
Gyrokinesis® ist ein Training für alle, die auf sanfte Weise ihre Koordination, Ausgewogenheit, Kraft und Beweglichkeit steigern wollen. Es ist ein wunderbarer Ausgleich für Menschen, die sich in ihrem Beruf wenig bewegen können und hilft bei Rückenproblemen.Durch fließende Bewegungen kommt es zu keinen statisch gehaltenen Körperstellungen und somit auch zu keinen überflüssigen Verspannungen. Vielmehr werden die verschiedenen Bewegungslinien durch entsprechenden Atemeinsatz weich und harmonisch verbunden, wodurch die Übungen eher wie ein Tanz und nicht wie traditionelles Yogaaussehen und auch so erlebt werden.

||||ZUM SEMINAR
DER GONG
DER GONG
SA.24.10. & SO.25.10.15

In diesem Seminar erhalten Sie zunächst einen Überblick über die verschiedenen Gongtypen und Gonggrößen. In praktischen Übungen werden dann die Charakteristiken der verschiedenen Gongs (Tamtam-Gongs, Feng-Gongs, Sun-Gongs, Buckelgongs und weitere interessante länderspezifische Gongs) herausgespielt. So werden nicht nur die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Gongs und die damit verbundenen spezifischen Spieltechniken vermittelt – es kann auch ein vertiefter mentaler Zugang zur Welt der Gongs erlebt werden.

||||ZUM SEMINAR

Willkommen auf der Internetseite vom iag.bochum ||||||| Unsere Büro-Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00-14.00 Uhr