DER GONG – Einführung und Spieltechniken

In diesem Seminar erhalten Sie zunächst einen Überblick über die verschiedenen Gongtypen und Gonggrößen. In praktischen Übungen werden dann die Charakteristiken der verschiedenen Gongs (Tamtam-Gongs, Feng-Gongs, Sun-Gongs, Buckelgongs und weitere interessante länderspezifische Gongs) herausgespielt.
So werden nicht nur die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Gongs und die damit verbundenen spezifischen Spieltechniken vermittelt – es kann auch ein vertiefter mentaler Zugang zur Welt der Gongs erlebt werden.

Nach dem Seminar ist es den Teilnehmer/innen möglich, den Gong gezielt für spezielle Anwendungen einzusetzen und strukturiert zu spielen, z.B. in der Gongmeditation, in der Gongmassage oder im Entspannungsbereich. Gongs in den Größen von 12cm – 120cm sowie Gongzubehör stehen für die Zeit des Kurses zur Verfügung.
Die Gongübungen in Zweiergruppen (max. Teilnehmerzahl 8) und in mehreren Räumen garantieren eine effektive und intensive Lernerfahrung.

Das Seminar wendet sich an alle Interessierte, die die Welt der Gongs und das Gongspiel durch Hintergrundinformationen und praktische Übungen kennenlernen bzw. ihre Kenntnisse und Spielpraxis vertiefen möchten.


LEITUNG: ULRICH LEIPSKI

Nächste Termine in 2017