Der sichere Stand – gut geerdet sein

Die Seminare am Samstag bieten einen tieferen Einblick in ein spezielles Thema.

Der Schwerpunkt an diesen Samstagen liegt auf dem detaillierten Erarbeiten und Üben spezieller Groundingtechniken. Unter Grounding versteht man das energetische Erden des Körpers durch gezielte Übungen zum Bodenkontakt, durch die effektiv Spannungen abgebaut werden und Körper, Seele und Geist wirkungsvoll harmonisiert und energetisiert werden. Dabei geht es um das Entwickeln von Standfestigkeit, Sicherheit und Stärke.

Wenn Sie energetisch gut geerdet sind, fühlen Sie sich stabil und ausgeglichen, weniger angespannt und gestresst.

Die Übungen stammen aus dem Bereich der nonverbalen Kommunikation sowie der Tanz- und Performancekunst. Übungen aus der Atemheilkunst fließen ein.

Wenn Sie diese Übungen im Alltag praktizieren, können Sie sich in wenigen Minuten wieder in Ihrer eigenen Mitte fühlen und innere Stärke, Selbstbewusstsein und Präsenz empfinden und ausstrahlen.

Die Seminare sind offen für alle Interessierten und können einzeln gebucht werden.


LEITUNG: DORIS DEBORAH HEUPEL

Der sichere Stand I    

Grundlagen > Sa. 30.03.2019 > 15.00-18.30 UHR > 48,- €

 

Der sichere Stand II

Grundlagen
Vertiefung  > Sa. 01.06.2019 > 15.00-18.30 UHR > 48,- €