GEWALTFREIE KOMMUNIKATION – EINFÜHRUNG

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg ist nicht nur eine besondere Methode der Kommunikation, sondern darüber hinaus eine Haltung, die menschliche Beziehungen in unterschiedlichsten Lebenssituationen (auch im beruflichen Umfeld) stärkt. Neben einem respektvollen Miteinander fördert sie Klarheit und Eindeutigkeit in der Verständigung und unterstützt damit das gegenseitige Verstehen. Mit ihrer Hilfe können Sie die Qualität Ihrer Beziehungen verbessern und von gegenseitigem Vertrauen geprägte Verbindungen zu anderen Menschen herstellen. Auf diese Weise kann die Gewaltfreie Kommunikation ganz wesentlich zu Zufriedenheit und Wohlbefinden beitragen.

In diesem Seminar werden Sie die Grundlagen der GfK kennenlernen und in praktischen Übungen – z.B. anhand von Situationen und Anliegen aus dem eigenen (Berufs-)Leben – anwenden. Dabei wird es nicht nur um die Kommunikation mit anderen Menschen, sondern auch um den inneren Dialog mit sich selbst gehen.

Die Inhalte des Seminars sind:

  • Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation
  • Die innere Haltung hinter der GfK
  • Die praktische Anwendung im privaten und beruflichen Alltag

Das Seminar richtet sich an Menschen, die die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen und das Erlernte im privaten Bereich und/oder in ihrem Berufsfeld anwenden möchten, z.B. als Mitarbeiter/in oder Führungskraft, als Berater/in oder Therapeut/in oder auch in anderen Funktionen und Bereichen.


LEITUNG: ANJA BUSCHMANN & DOROTHEE ARTS-BUSCHMANN

17F-GFK.2 > SA.30.09.& SO.01.10.17 > SA.10.00- 17.00 UHR & SO. 10.00- 14.00 UHR > 129,- €
AUSGEBUCHT / WARTELISTE


Termin in 2018

18F-GFK.1 > SA.20.01.18 & SO.21.01.18 > SA.10.00- 17.00 UHR & SO. 10.00- 14.00 UHR > 129,- €
ANMELDEN


Themenrelevante Veranstaltungen

Vertiefungsseminare Gewaltfreie Kommunikation
Bildungsurlaub GFK-Vertiefung
Bildungsurlaub GFK