VORBEREITUNG AUF DIE STAATLICHE ZULASSUNG ALS „HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE“

Die Zulassung auf der Basis des Heilpraktiker Gesetzes (HPG) gilt im gesamten Bundesgebiet und erlaubt die Niederlassung in freier Praxis und die eigenverantwortliche Durchführung von Diagnose und Therapie. Berechtigterweise gestaltet sich die Prüfung durch das Gesundheitsamt als zunehmend anspruchsvoll und ist ohne gezielte und gute Vorbereitung kaum zu bestehen. Das Seminar bereitet intensiv auf diese staatliche Überprüfung beim Gesundheitsamt vor. Es basiert auf den Vorgaben des Ministeriums und der Auswertung zahlreicher Prüfungen in NRW. Rolf Klein bietet diese Fortbildung seit vielen Jahren mit hoher Erfolgsquote an – sie stellt keine Psychotherapieausbildung dar, sondern soll helfen, vorhandenes Wissen zu ergänzen, zu erweitern und zu systematisieren. Allerdings haben die meisten Teilnehmer/innen bisher die Erfahrung gemacht, dass sich ihr Verstehen von Psychotherapie – auch abgesehen von dem Kursziel „Prüfung bestehen“ – deutlich vertieft hat.

Es werden schwerpunktmäßig folgende Themen erarbeitet:

  • Anamnese, Allgemeine und spezielle Psychopathologie
  • Diagnostik/Differentialdiagnostik, Klassifizierung von Störungen (ICD bzw. DSM)
  • Therapie mit den Mitteln von Verhaltens- und Gesprächstherapie und Psychoanalyse, differentielle Indikation
  • Krisenintervention, gesetzliche Grundlagen, Grenzen der Tätigkeit, Grundlagen der Psychopharmakologie

Das Seminar richtet sich u.a. an Menschen, die psychotherapeutisch nicht mit den Regelverfahren (Verhaltenstherapie und Psychoanalyse) arbeiten bzw. keine Approbation haben und dafür die Zulassung durch das Gesundheitsamt benötigen; die sich eine selbständige Existenz im psychotherapeutischen Bereich aufbauen wollen; die im Rahmen einer bestehenden beruflichen Tätigkeit ihre Kompetenz im Bereich Psychotherapie und -pathologie erweitern möchten.

> Weitere Informationen und Unterlagen haben wir für Sie als PDF-Datei zusammengestellt.
→Download Info PDF-Datei

> Für Informationen direkt beim Seminarleiter Rolf Klein: www.hp-psychotherapie.de oder telefonisch 0800-7653553.Der Anruf ist kostenfrei, bitte dennoch möglichst von einem Festnetzanschluss anrufen. Vielen Dank.

Die Kurse werden außerdem in KOBIseminare (Dortmund) und im  Gesundheitszentrum „pro homine“ in Wesel angeboten.


LEITUNG: ROLF KLEIN

  • In Bochum ab Februar 2019

Der nächste Kurs im iag.bochum beginnt im Februar 2019 und umfasst:

11 ABENDTERMINE
17.30 – 20.45 Uhr

3 KOMPAKTTAGE
11.00 – 18.00 Uhr

Kursgebühr: 890, – €   (inkl. Skript)
Förderung über Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich

→Download Info PDF-Datei

 

  • In Wesel (in Kooperation mit iag.bochum) ab September 2018

Der nächste Kurs im Gesundheitszentrum „pro homine“ (Pastor-Janßen-Straße 2, 6483 Wesel) beginnt am
5 September 2018 und umfasst:

11 ABENDTERMINE
05.09/26.9/10.10/31.10/14.11/28.11/12.12.2018/16.01.2019/30.01/13.02/20.02/27.02.2019
18.00 – 21.00 Uhr

3 KOMPAKTTAGE
16.09.2018/06.01.2019/10.3.2019
11.00 – 18.00 Uhr

05.09.18 – 10.03.19 >
Kursgebühr: 890, – €  (inkl. Skript)
Förderung über Bildungsscheck oder Bildungsprämie möglich

Anmeldung an: iag.bochum, Herner Str. 88 44791 Bochum

→Download Info PDF-Datei
→Download Flyer